haus SG – gebaute landschaft

haus SG – gebaute landschaft

Anhang fehlt

das grundstück befindet sich am nordöstlichen

rande der stadt schorndorf im remstal. auf einer leichten anhöhe, am südhang, direkt angrenzend zum landschaftsschutzgebiet gelegen. im norden und osten herrliche streuobstwiesen soweit das auge reicht, im süden und westen marginale, lieblose architektur. ein ort zwischen urbanität und natur.

durch die zonierung des baukörpers in drei gleichgrosse quadrate und dessen versetzte anordnung, wird in allen bereichen, zu jeder tageszeit, ein maximum an besonnung und die grösstmögliche orientierung in die natur, erzielt. mit dem splitten der ebenen wird die landschaft, die topographie, im gebäude erlebbar.

unser gebäude orientiert sich weniger an der gebauten struktur des umfeldes, sondern greift tiefer und entwickelt sich vielmehr aus der aufgabe selbst und dem kontext des ortes. es verzahnt sich mit dem angrenzenden grün und schafft den übergang zum wohngebiet. die „gebaute landschaft“

auszeichnungenhaus SG -gebaute landschaft- erhält die auszeichnung beispielhaftes bauen 2018